Belgian Tigers Frost  *Rufname Flash*

Wurftag 25.07.1013 | HD: ED: | ZB:  |  Akz: | Körung

Hier gehts zur Ahnentafel bei Working Dog

Flash hat sein neues Zuhause gefunden !!!!!!!!!!!!!!!!!!

BT Frost im neuen Zuhause inmitten seines neues Rudels :-)

Frost *Flash* ist ein recht femininer Rüde von 61,5 cm Größe. Er wurde aus privaten Gründen von seinem Besitzer abgegeben und wird in Kürze von uns neu vermittelt.

Der Bursche ist sehr angenehm, sehr sozial mit Mensch und Tier und schon sehr gut vorgearbeitet und auch erzogen. 

Das Zusammenspiel mit meinen Hunden, auch mit Gino funktioniert sehr, sehr gut - meine Mitzen hat er im Haus ignoriert, draussen haben wir noch nicht getestet.  Unsere Besucher werden ignoriert, er hat sehr schnell eine Bindung zu mir aufgebaut und ist dementsprechend leicht für mich zu händeln, schon nach wenigen Tagen  kann ich ihn auch ausserhalb unseres Grundstücks frei laufen lassen.

Er hat einen schönen und auch  belastbaren Spieltrieb und er frißt sehr gut, er arbeitet in der Unterordnung sehr frei und korrekt, momentan beherscht er Sitz, Platz und Steh (aber noch nicht aus der Bewegung), er läuft sehr schön Fuss, er kennt das Vorraus um die Stange, er nimmt das Apportierholz(auch das 2 Kilo Holz) aus der Hand und hält es sehr ruhig, auch lässt er sich mit dem Holz im Fang um die Vorrausstange und auch ums Revier schicken und nimmt als Bestätigung eine zweite Beute dazu.  

Er ist von den Reflexen und seiner Grundschnelligkeit her nicht ganz so schnell, wie ich es von meinen Mädels gewohnt bin, könnte jedoch auch an der Ausbildung liegen, die er bereits genossen hat. Im Schutzdienst verbellt er sehr aktiv, er beißt voll und fest und kann schon mehrere Zelte revieren.

Allerdings kann man ihn nicht an einem Hetzhalsband führen im Schutzdienst, da bleibt ihm die Luft weg wenn er sich in die Leine schmeißt, was er auch sehr intensiv macht, ich fliege hinter ihm her wie eine Fahne im Wind :-) Am Geschirre jedoch ist alles in bester Ordnung.

Im Fährtenaufbau hat er gelernt, dass er sein Futter in der Bodenzerstörung findet - hier arbeitet er recht langsam, aber anhaltend/ausdauernd. 

Videos von seiner Arbeit(Unterordnung, Fährte und Schutzdienst) mit dem Vorbesitzer findet ihr HIER

 

Einziger Makel er ist sehr sehr dünn - er wiegt nur 21.6 Kilo und man sieht jede einzelne Rippe und auch recht stark die Wirbelsäule. 

Der erste tierärztliche Scheck mit Blutuntersuchung war jedoch soweit in Ordnung. 

Ich habe beschlossen ihn jetzt erstmal aufzufüttern - ich werde ihn barfen und dann sehen wie er ansetzt oder auch nicht. Wenn nicht werde ich ihn daraufhin extra nochmal untersuchen lassen. 

Bevor er nicht wenigstens 5 bis 6 Kilo zugenommen hat, werde ich ihn noch nicht abgeben, freue mich aber trotzdem schon über Interessenten :-)

Wer sich hier also angesprochen fühlt, kann sich sehr gern schonmal bei mir melden.

Nicht abgegeben wird er in eine Probezeit bei der Polizei, nicht an Hundehändler und auch nicht in eine reine Zwingerhaltung. 

Sehr gerne aber zu einem weiteren Hund - er mag es in einem kleinen Rudel zu sein.

 

Der Vollständigkeit halber,

er ist im Auslauf ruhig, in der Box auch - jedoch muss er beim Training in eine Alubox, die Schmidtbox hat er zerlegt, als er Schutzdienst gehört hat (völlig lautlos - der stille Wüterich, sozusagen :-) Zuhause kann er aber in einer Plastebox schlafen, da ist er sehr brav. Frei habe ich bislang nur am Tage getestet und das auch nur wenn ich dabei bin, er legt sich auf einem, ihm zugewiesenen Platz und da bleibt er brav bis er gerufen wird - ist also gut ausbaubar :-) Er orientiert sich stark an den Mädels, die ihm GsD ein postives Beispiel sind.

Nach 5 Tagen schon heiß verliebt in meine Mädels, ganz besonders in Emmely :-)

Beim gemeinsamen Spiel muss man jedoch darauf achten, dass jeder Hund ein Spieli im Fang hat, sonst krachts :-) und er lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen, kann ich sagen :-)

Entspannter und ganz braver Vertreter im Haus. Heute habe ich ihn das erste mal allein gelassen für etwa 30 min. Alles bestens - er war ruhig und alles ist noch heile :-) Vorsichtshalber war die Webcam an, beim Vorbesitzer war er ja immer in er Box bei Abwesenheit und da war ich mir nicht sicher wie er sich verhält. 

Die erste Woche ist rum und ich kann ganz stolz verkünden, der Bursche hat zugenommen - sogar ganze 1.6 Kilo.

Nun geht es bergauf und wenn es weiter so gut geht, kann er sicher bald in sein neues Zuhause umsiedeln - das freut mich sehr.

Unten gibt es auch ein kleines Video, wie man sieht, versteht er mich  :-) und er hat ordentlich Spaß dabei.

 

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Es wird besser und besser - der Flash versteht mich nun schon fast perfekt - er arbeitet mittlerweile mit mir und er macht sogar richtig Speed - ein ganz toller Kerl.

Zugenommen hat er auch wieder ganz gut - Gewicht von heute morgen 24,6 Kilo :-) FREU

Am kommenden Montag fahren wir nochmal zum Tierarzt zur Nachkontrolle und er bekommt eine Tollwutimpfung und wenn es weiter so gut läuft kann er in Kürze ausziehen.

Interessenten hat er mehrere und einer hat nun auch schon seinen Besuch zum Kennenlernen angemeldet.

Ich hoffe die beiden können sich leiden :-) 

Ein kleines Video haben wir heute auch gemacht.

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen