Bei Loonie versuchen wir den optimalen Deckzeitpunkt anhand von Progesteronmessungen herauszufinden. #deckzeitpunktbestimmung #progesteronwert_beim_hund  #der_optimale_deckzeitpunkt 
Wie auch beim letzten Wurf haben wir uns entschlossen, den Progesteronwert übers Blut zu messen um so den optimalen Deckzeitpunkt zu bestimmen,. 
Bei Loonie ist es recht speziell, weil sie bereits am 5. Tag der Hitze steht wie eine 1 :-) und das offensichtlich schon lange bevor der Eisprung in Sicht ist.

Sie würde sich auch problemlos decken lassen - wir haben es getestet :-) Allerdings würde das Ganze ja dann ins Leere führen, deshalb sind wir mit den Progesteronwerten auf der sicheren Seite. 
Als Anhaltspunkt haben wir diese Tabelle, die es ganz gut erklärt.
In den Tierarztapraxen kann der Progesteronwert in zwei Einheiten gemessen werden. 
Die Einen messen den ng/ml | Nanogramm pro Mililiter
‼️und die Anderen messen lieber den nmol/l | Nanomol pro Liter‼️.

Man muss aufpassen in welcher Maßeinheit in der jeweiligen Praxis oder Tierklinik gemessen wird, gerade wenn man das Ergebnis am Telefon bekommt und eine unerfahrene Arzthelferin am anderen Ende der Leitung sitzt. 
Oberstes Gebot 
😎 Lieber einmal mehr nachfragen oder sich besser ein Foto vom Testergebnis schicken lassen, sonst wundert man sich, das es mit dem decken nicht klappt, obwohl der Wert vermeintlich passt. 

Gerade weil Luna ja schon so früh steht und sich auch recht früh sehr aufdringlich verhält, haben wir den ersten Progesteronwert vorsichtshalber an Tag 8 bestimmen lassen. Es war zwar zu erwarten das es noch zu früh ist, aber schwarz auf weiß hat man dann die Sicherheit das es wirklich noch zu früh ist und man hat auch einen ungefähren Plan, wann man das nächste Mal zum testen fahren kann/muss. 

Loonies Wert an Tag 8 liegt bei 6,84 nmol/l (Nanomol pro Liter)
Wie auf der Tabelle beschrieben ist er noch deutlich zu niedrig, deshalb haben wir einen neuen Termin vereinbart für den 12. Tag der Hitze. 
Update 
Das Ergebnis von gestern Tag 12 lag bei 11,02 nmol/l
Also immernoch zu niedrig für einen Eisprung, aber dicht davor.
Wir sind auf einem guten Weg.
Neuer Termin >>> Tag 15 -> Ergebnis 14,88 nmol/l 
Wir sind immer noch mini - minimal vorm Eisprung.
Bei diesem Ergebnis fahre ich normalerweise nicht mehr zum Nachmessen und würde auch ohne neuen Wert in 3 Tagen zum decken fahren. 
Aber um einen Referenzwert zu haben, messen wir in 2 Tagen erneut und probieren zeitgleich ob Bruno schon deckt.    ->

Tag 17 Bruno hat gestern das Abendbrot und heute morgen das Frühstück verweigert und er ist permanent am Rumjaulen.
EIN GUTES ZEICHEN !!!!! 
Gleich gehts nochmal flink zum Blutabnehmen und danach wird gedeckt.
Immernoch Tag 17 | Der erste Deckversuch war ernüchternd 
Bruno ist komplett aus dem Häuschen, bei ihm spielt alles verrückt - einen richtigen Plan hat er nicht.
GsD ist Loonie so geduldig und GsD steht sie weiterhin ganz brav. Bruno springt wie wild umher und auf ihr rum. 
Er quietscht und jucht und gibt sich wirklich ganz viel Mühe,

aber so richtig gelingen will es nicht. 
Wir machen eine Pause und versuchen es später nochmal.
Update nach zwei weiteren kurzen Übungseinheiten :-) 
Bruno hat Loonie leider heute noch nicht gedeckt.
Für heute ist dann erstmal Schluß, mal sehen was der Wert morgen sagt. Wir bleiben dran👊

Tag 18 der Hitze | Der letzte Progesteronwert ist da | 38.33 nmol/l
Loonie hatte gestern definitiv einen Eisprung und ihre Eizellen befinden sich bereits in der postovulativen Reifungsphase.
Also heute ist dann der perfekte Tag - so sagt der Wert jedenfalls. Mal sehen was Bruno sagt 😜
Man deckt eine Hündin entweder an Tag 1 und Tag 3 oder an Tag 2 und Tag 4 nach dem Eisprung ,
sofern der Rüde mitspielt.😎
Wir werden also gleich nochmal zur Tat schreiten und hoffen das Bruno nicht nur in Fahrt kommt, sondern dann auch mal deckt. 
Er hat Glück an so eine geduldige Lehrerin zu geraten beim ersten Mal.

Update: Tag 18 | Heute war der Tag der Tage 
Bruno hat Loonie völlig unkompliziert und sogar recht schnell gedeckt - wer hätte das gedacht.

Nach dem Deckakt bzw beim Knoten war er fix und fertig und blieb einfach auf Loonie liegen :-) Da ich sie vorne festhalten mußte, könnte ich anfangs nicht erkennen ob er auch wirklich fest mit ihr verbunden ist. Von vorn sah es aus, als würde er schlafen. Dieser Honk 😜
Nach etwa 10 min. hat er sich dann aber ganz alleine rumgedreht und so standen sie dann für weitere 10 min. Po an Po und es war eindeutig das sie zusammenhängen. 
Jetzt machen wir einen Tag Pause und decken übermorgen nochmal nach und dann heißt es, feste Daumen drücken.
Update Tag 20 | Nachdecken check ✅ 
                                                                                                                                                     >>> weiter gehts HIER 

 
 
 
 
 
 
Belgian Tigers VDH - BSD - FCI - ADRK Rottweiler und Malinoiszucht [-cartcount]