Belgian Tigers N*Wurf (Donnerlittchen x Attack)
Wurftag: 25.Februar 2018
Wurfstärke: 1 Hündin 

Geburtsgewicht: 420g
Die Prinzessin ist bereits vergeben !!!!  
Das hier. ist sozusagen das ganz persönliche Tagebuch von unserem kleinen Sonnenschein 

Belgian Tigers Number One ♥ 

Der letzte Tag
Noch schnell ein bißchen toben und dann gehts los :-) 

8 Wochen und die Koffer sind gepackt - Jetzt wirds ernst.
Morgen früh wird unsere kleine Prinzessin abgeholt und dann gehts auf in ihr großes Abenteuer in der Schweiz.
Diesmal wird es extrem schwer, der kleine Batmann ist schon was ganz besonderes. Ich kann mir nicht vorstellen das sie ab morgen nicht mehr da ist. Mein kleiner Trost sie zieht in eine ganz nette kleine Familie mit genauso netten, tollen Hunden. Ich bin überzeugt das es ihr da richtig gut gehen wird.
Noch einmal schlafen....................

Wir waren wieder unterwegs :-) 
Beim Tierarzt war die kleine Madam sehr,  sehr mutig - sie hat keinen Pieps von sich gegeben und im Anschluß hat sie noch ganz neugierig die Praxisräume inspiziert - die komischen Tanten fand sie jedoch nicht so toll, aber die haben ja auch wieder so seltsame Dinge gemacht - so von oben herunter mit eigenartigen Geräuschen und Locktönen, eben einen ominösen Eindruck hinterlassen :-) 
Jetzt weiß sie auf jeden Fall  das es auch komische Gestalten unter den Menschen gibt :-) 
Gleich im Anschluß waren wir Futter shoppen, auf glatten Böden flitzen, Rollwagen fahren und Schiebetüren anbellen.
Der Tag war spannend, aber auch sehr anstrengend :-) 
Autofahren klappt von Tag zu Tag besser, schlecht wird ihr gar nicht und quitschen hält sich auch in Grenzen - am Anfang ganz kurz und dann wird geschlafen. Nun hoffen wir das sie das auf dem Nachhauseweg genauso macht wenn sie alleine in iher Box ist :-) 

Die Prinzessin hat einen neuen Freund UND DER IST GRÜN :-) 

7 Wochen check :-) Gewicht 4,7 Kilo und es gab nochmal eine Wurmkur
In der vergangenen Woche waren wir viel unterwegs, mal mit Gino, mal mit der der Muddi - wir sind Auto gefahren und an der Rollleine gelaufen.
UND wir haben KATZEN gesehen :-) Unsere Katze hat sie ja in den ersten Wochen gar nicht wirklich wahr genommen, aber die Dorfkatzen fand sie mega interessant. Eigentlich findet sie alles interessant und sie ist sehr mutig in neuen Situationen.
Das Einzige was weiterhin bleibt, sie mag die Rottis nicht :-) Warum auch immer - es hat sicher was mit der Optik zu tun.
Engeren Kontakt hatte sie bisher noch nicht, obwohl ich fest gehofft hatte das sie in der letzten Woche mit den beiden Schwarzen spielen kann.
Stattdesssen spielt sie lieber mit Gino, mit dem Tiger oder mit Pieps.
Schade eigentlich :-) 

Gut - mit Trudi muss man sich auch lieber nicht anlegen :-)

Der kleine Sonnenschein ist jetzt 6 Wochen alt und es geht hier richtig rund. Berührungsängste mit Menschen hat sie gar nicht und meine Malis findet sie allesamt toll - bei den Rottis hält sich das jedoch in Grenzen. Den Bösewicht findet sie unheimlich und die Kurzen sind ihr zu blöd, sie will nichts mit ihnen zu tun haben. Mittlerweile ist der Spieltrieb erwacht und auch das Fressen klappt jetzt schon ganz gut. Zur Nacht hat der Donnertiger jetzt so ein *nach der OP Hemd* an und somit kommt die kleine Diva nicht an die Zitzen - das morgendliche Frühstück wird dann ziemlich flink inhaliert. Gott sei Dank - ich dachte schon das wird nichts mehr bis zum Auszug :-) 
Seit gestern gibt es dann auch einmal am Tag eine kleine Portion Trockenfutter, auch das mag sie sehr. WIR SIND AUF EINEM GUTEN WEG :-)
Aktuelles Gewicht 3, 95 Kilo - das kann sich sehen lassen.
Auf in die 7.Woche, es gibt noch viel zu tun.

und wieder ist eine Woche geschafft - 5 Wochen check :-) 
Seit ein paar Tagen sind der Tiger und ihr kleines Mädchen am Tage für ein paar Stunden mit uns draussen - zur Nacht und am Mittag geht es dann aber immer wieder rein ins Welpenzimmer. Normalerweise habe ich mich ja nicht so mädchenhaft wenn es draussen kalt ist, aber ein einzelnes kleines Mädchen kann sich ja doch nicht so warm halten - zumal der Tiger ja auch nicht die ganze Zeit bei ihr hocken möchte.
Was solls, wird sie halt ne verwöhnte kleine Göhre♥
Mit der Zufütterei haben wir auch immer noch so unsere Problemchen - sie frißt echt nur ein paar wenige Häppchen - in der kommenden Woche muss ich mir dann mal was einfallen lassen, damit sie im neuen Zuhause auch was richtiges frißt. Ihre gut gefüllte Tankstelle kann sie ja schlecht mitnehmen.
Ich habe jetzt mal einen Body für den Tiger bestellt, damit der Minitiger nicht ununterbrochen an die Thecke kann, vielleicht klappt es dann besser mit der Futterei :-) Ich werde berichten.
Wurmkur gab es keine, da wir einen negativen Befund in den Kotproben vom Tiger und dem Baby hatten,  auch nicht schlecht :-) 

Tag 28
Die Prinzessin ist 4 Wochen alt und wir haben Halbzeit.
Zeitgleich sind die ersten Besucher eingetrudelt und unsere kleine Schönheit war mega mutig. Der Donnertiger war wieder erwarten nicht so amüsiert - warum auch immer. Beim letzten Wurf hat sie ihre Brut ganz bereitwillig angeboten und zwar jedem der wollte. ihre kleine Prinzessin jedoch möchte sie lieber für sich allein :-) Mal sehen wann sie los läßt - ist ja für uns alle ganz anders als sonst.
Auch mit dem Zufüttern klappt es nicht so sonderlich gut - sie frisst zwar immer ein paar Happen, aber die olle Tankstelle ist ihr deutlich lieber. Was soll man machen, solange sie schön rund ist, werde ich das mal nicht überbewerten.
Hier nun noch ein paar schicke Bilder - Viel Spaß damit♥

Tag 22
Wir waren heute ein bisschen an der frischen Luft :-) 

Tag 20
Ab heute gibt es was Festes dazu :-)  Der Minitiger hat heute 2 mal je 50g feingewolftes Huhn verdrückt. Es scheint ihr ganz gut zu schmecken, sie schnurrt wie eine Mietze und beim 2.Mal kam sie ganz flink angewackelt und ist fast mit dem Kopf vorne über gepurzelt :-) Hahahaaa
Es ist einfach nur herrlich zu sehen, wie die kleine Prinzessin wächst und wächst und wie rasant schnell sie sich verändert.
Bald schon kann sie auch draussen mit rumdackeln - Frühling ist beantragt :-) 

Noch 2 mal schlafen und dann haben wir die ersten drei Wochen voll - die Zeit rennt unheimlich schnell.
Heute habe ich den Zwerg mal wieder gewogen, 1605g bringt sie auf die Waage und die erste Wurmkur war voll ekelich 

2 Punkt 3
Die Prinzessin ist 2 Wochen und drei Tage und sie hat wunderschöne kleine Augen♥
Bei uns ist weiterhin alles ruhig, der Tiger versorgt ihr kleines Mädchen vom Feinsten und es gibt weiterhin keine Arbeit für mich.
Ich setze mich nun täglich 2 mal am Tag in die Wurfkiste und der kleine Minitiger krabbelt auf mir rum♥ Sie ist ganz schön schnell unterwegs und sie ist megaaaaaaa putzig.
Am kommenden Wochenende, werde ich sie mal in meine Kängeruhtasche stopfen und wir gehen mal kurz raus.
Mal sehen wie sie das findet.

Tag 13
Heute morgen gab es eine kleine Überraschung, die Prinzessin hat ganz kleine Blinzelschlitze♥
Rotlichtlampe haben wir auch aus gemacht - jetzt wirds Frühling :-) 

Tag 10
In der Kiste ist nichts los :-) 
Der Babytiger pennt und nuckelt und pennt und schmatzt und sie gibt keinen einzigen Laut von sich.
Man könnte fast denken sie ist nicht da :-) Auch gibt es weder was zu putzen, noch was zu waschen.
Es ist immernoch das selbe Vedbed in der Kiste und es hat keinen einzigen Fleck. Da draussen Dauerfrost ist, bringt der Tiger auch Nullkommanull Dreck mit rein.
Perfekt !!! Grins :-) Mittlerweile habe ich auch aufgehört das Minikind raus zu nehmen wenn der Tiger draussen ist - irgendwie ist das Quatsch, da sie dadurch immer geweckt wird.  Lass ich sie liegen verpennt sie die Zeit des Alleinseins. Mal sehen wie es wird wenn sie größer ist, aber jetzt ist es erstmal kein Problem. Ich werde weiter berichten. Gewicht 820g 

Tag 5 

Mutter und Kind zufrieden :-) 
LÄUFT......

Tag 3 und hier ist alles bestens.
Die Prinzessinen Residenz♥ wenn der Tiger mal auf anderen Wegen unterwegs ist.
Mittlerweile hat sie sich damit arangiert in der Wurfkiste rumzulümmeln wenn wir das Haus verlasssen oder eben nachts.
Wenn wir zuhause sind wechseln wir uns ab mit dem Kontaktliegen :-) 
So ein Einzelkind kann auch ganz schön anspruchsvoll sein :-) 
Wie man sieht gehts dem Minitiger ganz gut  Jetzt muss sie nur noch wachsen.

Der Donnertiger hat massig Milch in den hinteren 4 Zitzen - die Vorderen haben sich bereits am Tag nach der Geburt zurück gezogen.
Ich habe beschlossen erstmal nichts zu machen und hoffe das sich das Ganze von allein reguliert und sich der Nachfrage anpasst, ihre Futtermenge habe ich schon minimal reduziert.
Es ist alles so anders als sonst, aber wir finden uns langsam rein :-) 

Im Welpenzimmer ist es derzeit etwas kahl, nachdem der Tiger der Meinung war, alles was obendrauf lag muss unbedingt auch in die Kiste.
Zudem musste der Deckel weg, da sie permanent obendrauf rumgeturnt ist um besser aus dem Fenster gucken zu können. 
Durch ihr Gewicht ist die Kiste dann leicht in Grätsche gegangen - jetzt gibt es hinten rechts eine kleine Verschönerung, mal sehen was ihr nun noch so einfällt. Nach meiner Ansage hat sie sich jetzt erstmal beruhigt und bleibt brav bei ihrem Baby.
Ich denke, sie wird wohl recht bald wieder ganz normal am Malileben teilnehmen, damit sie auch ausgelastet ist, die Prinzessin allein wird das wohl nicht schaffen :-) 

Der Tag danach :-) 
Unser kleiner Sonnenschein hat bereits 30g zugenommen - sie scheint sich ganz wohl zu fühlen, man hört sie überhaupt nicht.
Dem Donnertiger jedoch ist langweilig - wegen nur einem kleinen Minitiger, der auch noch immerzu schläft muss man doch nicht in der Wurfkiste bleiben, oder doch?
Na das wird noch ein Spaß, hahahaaaa :-)
Ich werde berichten......

 

25.Februar 2018
Die Geburt

Ganz früh um 5:29h ist der kleine Minitiger ganz unspektakulär auf natürlichem Wege geboren.
Da ich bereits  schon einige Tage zuvor mit dem Donnertiger zusammen im Welpenzimmer geschlafen habe, habe ich alles live und in Farbe mitbekommen und das Handy mitlaufen lassen, so könnt ihr nun auch den allerersten Atemzug von unserem kleinen Sonnenschein miterleben.

Da es unsere erste Einfrüchtigkeit war und ich wußte das dies sehr zu Verunsicherungen führen kann, da es etliche böse Geschichten darum gibt, habe ich mal unsere letzten Tage auf der N Wurf Seite festgehalten.
Wer mal lesen mag..... KLICK

 
Belgian Tigers VDH - BSD - FCI - ADRK Rottweiler und Malinoiszucht