Das Wurftagebuch der F*RottieZwerge♥

Klick

>>> Belgian Tigers F*Rottweiler -- Belgian Tigers F* Rottweiler 

( Infos zu den Eltern und der Trächtigkeit)


B R U N O vom Lakotacamp x  L U N A vom Spitzbubenberg
Alle weg bis auf Eins♥
Fantini bleibt etwas länger und wartet auf ihre Ausreise nach Italien. 
Weiter gehts in der >>> Nachzuchtgalerie von den F*Tigern.  
Ich hoffe auf viele Bilder aus dem neuen Zuhause :-) 

FARENGO hat seine eigene Seite. Bei Interesse KLICK

Farah ist nun auch ON TOUR | Ab jetzt wird es wieder etwas ruhiger in der Tigerzentrale. 


Als Erstes ist der furchtlose Tiger auf dem Weg nach Hause und da waren es nur noch 4.

FLACONI | Machs gut mein kleiner lustiger Wirbelwind♥ - GsD bleibt sie in der Nähe.

Mein Knuffeljochen Farengo #Ingo ist nun auch auf der Flucht und da waren es nur noch 3  #entzug_auf_raten 

Jetzt haben wir nur noch 4 gemeinsame Tage 
Die letzten Vorbereitungen für den Auszug werden getroffen. Wir packen die Koffer und bereiten alles vor, für einen stressfreien Neustart in ihr neues Leben. 
So richtig kann ich mir garnicht vorstellen das die Kinder in ein paar Tagen weg sind. Dieser Wurf ist ein sehr angenehemer Wurf.
Die Zwerge harmonieren sehr schön in der Gruppe. Man will sie gar nicht hergeben♥

Oftmals ist es zum Ende hin recht anstrengend und man ersehnt den Auszug - aber bei diesen kleinen Chaoten🙃 ist es irgendwie anders. 

GsD bleibt die kleine Italienerin 💞noch etwas länger - da wird es dann nicht ganz so schwer.

CHIPPEN / IMPFEN Check ✅
Die kleinen Tiger waren allesamt sehr mutig und haben keinen Mucks von sich gegeben.
Wurfabnahme check ✅
Unser Zuchtwart war sehr zufrieden mit dem Wurf.
Die Zwerge haben sich vorbildlch präsentiert. Zum jetzigen Zeitpunkt sind sie alle fehlerfrei. Hoffen wir mal das es auch so bleibt. Die zeits wirds zeigen - Wir werden berichten 😎 #stolzer_züchter♥ 

Und jetzt Endspurt - auf in die letzte Runde

Sleep and ACTION 😎

In dieses Album kommen dann Bilder auf denen ALLE ZUSAMMEN drauf sind. 
👈

Damit die letzten 7 Tage auch wie im Fluge vergehen, habe ich beschlossen für jeden kleinen Tiger ein separates kleines Album anzulegen. 
Die Halsbänder kann man ja eh nicht erkennen 🙃und so wird es einfacher für alle Beteiligten. 
UPDATE: Neue Bilder von Farengo und Furchtlos

Wir befinden uns nun langsam auf der Zielgeraden. 
In der kommenden Wochen gehts dann nochmal richtig rund | CHIPPEN- IMPFEN - WURFABNAHME und danach werden dann auch schon die Koffer gepackt.  Die Zeit vergeht wie im Fluge. Obwohl sich so ein Winterwurf ja eigentlich,wegen widriger Umstände, etwas länger hinzieht, ist dieser Wurf💞 sehr sehr angenehm. Sie zanken sich recht wenig, sie sind ruhig und sie sind schon so schön sauber. Trotzdem machen sie schön mit wenn wir kleine Suchspiele machen und wenn es ans spielen geht. 

Vielleicht kriege ich ja noch ein Filmchen hin, falls Sturm 💨 Wind und Regen🌧 uns mal ein bisschen in Ruhe lassen. 

Loonie ♥ ist soooo eine tolle Mutter. Sie kümmert sich mega gut um ihre Zwerge und obwohl sie schon ganz schön derb zubeissen, lässt sie sie weiterhin nuckeln. UND wie es die Natur so vorgibt, würgt sie ihr eigenes Futter hoch und haut es den Welpen vor die Beine. 
Manchmal finde ich das ja nicht so lustig, aber es soll eben so sein. 
Wird Zeit das die kleinen Monster ausziehen, damit Loonie mal wieder etwas an ihrer eigenen Figur arbeiten kann. 

So langsam gehts hier richtig rund
Die kleinen Tiger spielen jetzt richtig gut.
Nichts ist vor ihnen sicher 
😎
Am meisten freue ich mich darüber das sie sich fast alle ganz doll über unsere Besucher freuen. Der ein oder andere hängt zwar noch ein bisschen mehr an Mamas Rockzipfel, aber auch das wird noch. 
Manchmal habe ich das Gefühl, das manche Welpen💞 nicht vorzeitig ausgesucht werden wollen und deshalb im Hintergrund bleiben, wenn noch nicht der/die Richtige dabei war.
Das habe ich in der Vergangenheit schon ganz oft erlebt. 
Ich bin nach wie vor der festen Überzeugung, dass die Zwerge ganz genau wissen wo sie hingehören. 
Die Trefferquote ist auf jeden Fall sehr hoch.

6 Wochen Wochen sind voll und auf gehts in die 7. Woche

Am vergangenen WE war bei uns wieder Wurmkur und Wiegetag - diesmal völlig stressfrei mit WORMFREE (chinesische Kräuter)

Der junge Mann in Blau wiegt 5,3 kg | Meister Hellblau hinkt ein bisschen hinterher mit 5,25 kg Er sieht zwar etas fülliger aus - die Waage sagt aber was anderes 😎
Die Mädels haben schon ihre Namen ♥ und dürfen auch ab sofort damit angesprochen werden.

Fantini wiegt stolze 4,2 kg | Farah darf sich jetzt DICKE TILLA nennen mit fetten 4,9 kg und

das liebliche Fräulein Flaconi bringt 4,75 kg auf die Waage. Ich würde mal sagen - DAS KANN SICH SEHEN LASSEN 👊

Endlich Wochenende - Endlich Sonne ☀️ und endlich erwarten wir die ersten Besucher.

Mal sehen, wer hier wen Stories Stickers in Feed hand-drawn heart eyes emoji-Stickeraussucht - Es wird spannend😎

Im Raubtiergehege mit Tante Dottie auf Tuchfühlung

So langsam erwacht der Spieltrieb, die Zwerge zeigen zm Teil schon recht viel Interesse an den Spielsachen. Auch wenn es noch nicht all zu lange anhält, sind sie auf einem guten Weg. 

Jetzt sind wir in der 6.Woche und es könnte besser nicht laufen. Mittlerweile ist das Welpenhaus nun recht zuverlässig sauber♥ Selbst bei dem großen Sturm vor zwei Tagen gab es kein einziges Malheur im Innenbereich. Ich bin mega stolz auf meine kleinen Tiger.

Das Fressverhalten kann man jetzt mit Sicherheit als *bekloppt* einstufen. Sie fressen sowas von schnell und sie fressen alles.

Das wird wieder ein Spaß für die neuen Besitzer. Das Gute daran ist allerdings, dass man jetzt schon ein bisschen was verlangen kann, bevor es Futter gibt.
Ich fange da immer mit der beliebten*Pfütze* an. Ich komme mit dem Futter, rufe und die Zwerge kommen angestratzt, dann warte ich bis alle gepullert haben und sage zeitgleich*Pfütze*. Voraussetzung ist allerdings, dass sie gerade schlafen wenn ich auftauche.

Ich würde behaupten wollen, sie verstehen mich 😜#vielleicht😜


Wenns Wetter mitspielt machen wir nachher wieder ein paar Bilder. Es ist spannend wie schnell sie sich verändern. In Live sehe ich das garnicht so sehr, aber später dann auf den Bildern ist es offensichtlich. 

Ab heute kriegen unsere Zwerge, täglich zweimal eine kleine Giardex 😎ins Futter.

Die Teile sind sehr effizient im Kampf gegen Giardien, die ja leider sehr verbreitet sind.

Da wir schon zweimal böse betroffen waren und die anschließende Behandlung langwierig und aufwendig war, haben wir beschlossen dem vorzubeugen, indem zuerst die Mama und ab der 5. Woche auch die Zwerge Giadex täglich bekommen.

Bei Giardex handelt es sich um eine chinesische Kräutermischung, mit der man Giardien nicht nur bekämpft, sondern mit denen man auch vorbeugen kann.

Das zwar nicht dauerhaft, aber für den Zeitraum in dennen man sie füttert und mit einer gesunden Darmflora sicherlich auch darüber hinaus. 
Wir haben festgestellt, das die Zwerge mit diesen Kräutern eine viel bessere Verdauung haben und nicht so schnell anfällig für Durchfall sind. 
Bei Interesse könnt ihr >>> HIER mal ein bisschen nachlesen. Sicherlich nicht falsch, wenn man davon schon mal gehört hat.
Man erspart sich jede Menge Stress, unnötige Tierarztbesuche und es ist richtig gut für die Hunde.

Who is 😎 who 🤣🤣🤣 Eins ist auf jeden Fall sicher. Sie wachsen und wachsen und wachsen😉 

Die Welpen sind knapp 5 Wochen alt

Und wir hatten heute Morgen einen kleinen Sonnenstrahl,

in Form von einem SAUBEREN WELPENHAUS. 
Das erste Mal das alle kleinen Tiger über Nacht raus gegangen sind für ihre großen und kleinen Geschäfte. 👊
Soooooooo schön, wenn man mit seinem Wischeimer wieder abziehen kann. 

Ein kleiner TIP für Zuhause 😎
Diese Hundedecken #das_fette_bett #vedbed,
die wir von Anfang an als Unterlage für unsere Minis benutzen, sind absolut genial. 
Egal ob fürs Auto, den Wohnbereich, die Terrasse oder auch für die Hundehütte, sie sind schön warm und kuschelig und sie saugen sehr viel Feuchtigkeit auf. 
Auch unsere Großen haben ihre Vedbeds im Körbchen und im Auto. 

👇JETZT 

DUNKEL 🌚wars der Mond 🌙schien helle | Haben sie bunte Halsbänder um ? JAAAA  - Sieht man sie? NEIN

Mmmmhhhh .........

Das Tigermenue | Bei uns gibt es heute Bananen - Buttermilch Bolonese oder wie auch immer man das nennen mag 😆.

Dazu haben wir ein bisschen Trockenfutter (Belcando Puppy) eingeweicht und mit gewolftem Truthahnfleisch, Möhrenpellets, Bananenstückchen und einem Blub Buttermilch vermischt. FAZIT : ES WAR LECKER 😋

HALBZEIT | Unser Knutschkugeln sind 4 Wochen alt | Bei uns ist heute wieder Wurmkur - und Wiegetag
Zur Feier des Tages gab es gleich ganz früh am Morgen die zweite Wurmkur. Das Drontal Puppy ist anscheinent deutlich ekelicher 🥵als die Banminth Paste, die wir beim ersten Mal benutzt haben. Die Kinder haben sich ordentlich geschüttelt und sie haben versucht alles wieder auszuspucken - aber im Großen und Ganzen haben wir die nötige Menge versenkt und alle sind wieder lieb mit mir

Bei der nächsten Wurmkur mit 6 Wochen wird es etwas angenehmer, da entwurmen wir mit chinesischen Kräutern und das finden die Minis immer richtig gut. Ich habe mal von einem alten Schäferhundzüchter gelernt, dass man das Wurmmittel während der Aufzucht mehrmals wechseln soll, damit keine Resistenzen (Widerstandsfähigkeit eines Organismus gegenüber äußeren Einwirkungen) entwickelt werden . Das hört sich für mich schlüssig an und deshalb machen wir das auch so. 

 

Und wieviel wiegen die kleinen Tiger ?
Bübchen Blau - der Coolman wiegt 3,3 kg | Bübchen Hellblau - Mister Fatman wiegt 3,4 kg 💪

Meine kleine Kratzbürste in GELB bringt 2,8 kg 👊auf die Waage

und die beiden wuchtigen Damen in Pink und Orange sind sich mit jeweils 3,2 kg einig.

Soooo, das Welpenhaus ist fertig. In der Innenhütte sind kuschelige Decken, damit ein bisschen Gewohnheit mit einzieht.  
Gleich gehts los - die kleinen Tiger kommen raus ins Raubtiergehege und dann gibt es das erste Mal Frühstück unter freiem Himmel. 
Hoffen wir mal das es nicht gleich wieder anfängt zu regnen.

Erster Kontakt mit der Außenwelt 👊 Es regnet🌧, es stürmt💨 und es ist kalt und da wo einst die grüne Wiese war ist nur noch Matsch und Dreck. Aber ich glaube die Babys finden es trotzdem gar nicht so schlecht. Sie wackeln ganz mutig durch die Gegend und erkunden die kleine Außenwelt. Pssssssssstttt..... nachher kommen sie aber wieder rein. Lieber ganz langsam an die böse graue Welt gewöhnen. Morgen ist auch noch ein Tag🙃

Die letzten Tage inside | Am Wochenende gehts dann endlich raus ins Welpenhaus mit angrenzendem Welpenauslauf. Ich bin gespannt was sie davon halten.  Loonie wird es auf jeden Fall mega doof finden. Aber da muss sie jetzt für ein Weilchen durch.🙃

F U T T E R N  klappt mittlerweile vom Feinsten!!!
Sie fressen alles was ich ihnen hinstelle. 
Wir variieren momentan zwischen, gewolftem Geflügelfleisch, Pansen oder Rindermagerfleisch - gemischt mit Möhrenpampe, Buttermilch, Öl und ab und an ein bisschen zerquetschte Banane.

Die Verwertung ist sehr gut. So kann es weiter gehen. 

Aufgewacht die Sonne lacht oder auch nicht 🙃 GsD sind sie noch drinnen, da ist das Wetter egal.
Die kleinen Rotten sind jetzt 3 Wochen alt. 
Hier erstmal flink ein paar Handybilder und später dann machen wir ein kleines Fotoshooting #falls_sie_mitspielen

ES WERDE BUNT 🍧 Ab heute ist es vorbei mit der Anonymität 😎
Die Mädels | Orange - Gelb - Pink  Die Buben | Blau - Hellblau 

Tag 20
Heute haben wir den Zwergen schicke bunte Halsbänder angelegt. 
DAS PROBLEM AN DER GESCHICHT 😎
Man sieht sie auf den meisten Bildern nich🙃t

Pssssssssssssst - Nicht stören 😴

Auf dem Weg in die 3.Woche|  Lets rock it 👼 noch sind sie brav - mal sehen wie lange.

Das große Fressen🍗 beginnt .

Heute morgen habe ich das erste Mal ein bisschen gewolftes Rindfleisch gefüttert. Die kleinen Tiger wußten direkt was ich da Gutes habe und sie sind abgegangen wie Schmidts Katze. 

Sie haben in der Tat ca 150g Gehacktes weggedroschen und nun schlafen sie wie Steine - kein Piep und kein Mucks mehr. 
Ich denke, das wiederholen wir heute Abend nochmal. Ab sofort werde ich Loonie dann auch ein Stündchen vor den Mahlzeiten von ihnen trennen, damit sie auch ordentlich Hunger haben. 

Bei uns gibt es keine künstliche Welpenmilch und auch keinen Babybrei. Wir füttern vom ersten Tag an, genau das was es auch in der gesamten Aufzucht gibt -> FLEISCH - Möhrenpellets - Öl - Welpentrockenfutter

Rezept von unserem Babyfestmahl 
Welpenschmaus von Haustierkost, Möhrenpellets , ein paar Kugeln Welpentrockenfutter, chinesische Kräuter für die Verdauung und ein Tropfen Leinöl. Alles was fest ist, wird mit der Kaffeemühle zu Pulver gemahlen dann schön in die Hackmasse geknetet.
Am Ende alles in winzig kleine Kugeln formen und FERTIG. 

Eigentlich bereiten wir in diesem Alter so langsam den Auszug nach draussen ins Welpenhaus vor.
ABER bei diesem Wurf habe ich ein Zwischenlager im Haus aufgebaut. Wir hatten schon lange keinen Winterwurf mehr und mit zunehmendem Alter werde ich auch zunehmend weicher🙃. Bedeutet die Babys bleiben noch ein Weilchen drinnen und weil sie nun schon ein bisschen rumwackeln habe ich den Bereich auch entsprechend vergrößert. Wie es aussieht gefällts den kleinen Rackern. 

Mittlerweile hat Loonie auch wieder Lust auf ein Schläfchen auf ihrer Couch

und raus mag sie auch wieder ganz gern für eine längere Zeit. Bedeutet, ab JETZT bin ich dran 😎

Tag 16 | und es gibt wieder neue Bilder. 

Wurmkur und Wiegetag |Wir wechseln das Entwurmungsmittel während der Aufzucht und haben heute mit Banmint Paste entwurmt. Die Paste scheint nicht ganz so gruselich zu schmecken wie das Drontal, was wir dann als nächstes nehmen.
Die erste Wurmkur ist trotzdem immer mega ekelich, aber die Zwerge haben sie allesamt ganz tapfen geschluckt.
Danach gab es einen dicken Schluck Milch aus Mamis Tankstelle. Das entschädigt für alles😎.

Die Gewichte liegen zwischen 1200g und 1600g. Ich denke das kann sich schon sehen lassen. 

Tag 14 | Es werde Licht . Heute morgen haben die kleinen Lakritzschnecken ♥ allesamt ihre kleinen Knopfaugen auf.

Jetzt sind sie noch schöner.😍 Im Laufe des Tages gibt es bei uns dann auch schon die erste Wurmkur. Mal sehen was sie dazu sagen. 

Ich werde berichten. 😎
Viel Spaß mit den neuen Bildern♥

Tag 12 | Langsam werden es kleine Hunde und sie können schon ordentlich maulen wenn die Mama mal nicht in Reichweite ist.

Ansonsten tut sich hier weiterhin noch nicht viel. Der ein oder andere versucht ab und an auf allen Vieren vorwärts zu kommen

und wir haben bei den ersten Beiden schon kleine Blinzelschlitze 😎 gesichtet.

TAG 10 | OHNE WORTE ♥

Wir haben nun auch noch ein Zweitlager aufgebaut. Wenn die Wurfkiste geschrubbt wird lümmelt das Völkchen ab sofort für eine Weile in der Stube rum. Was soll ich sagen - die Wurfkiste muss OFT geschrubbt werden, obwohl Loonie sehr pinibel in der Welpenpflege ist. 
Schön, wie sie mir immer wieder auf ihre ganz eigene Art zu verstehen gibt, das wir doch genau DAS machen was SIE möchte..   Jo  😉👈

Die Minitiger sind eine Woche alt.
Die ersten 7 Tage haben wir geschafft.
Loonie und den kleinen Schwarzröcken🖤gehts bestens. 
Fast alle kleinen Tiger haben ihr 

Geburtsgewicht bereits verdoppelt💪.💪💪💪💪
So kann es weiter gehen 
WIR FREUEN UNS AUF DIE 2.WOCHE ♥

Die Zeit rennt........

Wurf - Erstabnahme
Unsere Babys wurden heute von unserem ADRK Zuchtwart begutachtet und was soll ich sagen, sie haben sich vorbildlich präsentiert.🍻
Unsere kleinen Tiger sind genauso wie sie sein sollen - Fehler hat er erstmal keine gefunden. So kann es weitergehen.  
FREU 😊 Neue Bilder folgen. .

Wir haben die ersten drei Tage überstanden. Leider gibt es eine traiurige Nachricht. 
Der kleine Frazer hat es leider nicht geschafft. Den anderen 5 Kämpfern geht es bestens.

Loonie in ihrem Element♥ | Sie macht einen guten Job. Die Zwerge scheinen zufrieden zu sein. 

Welcome ♥ |Belgian Tigers Fantini 🇩🇪, Flaconi 🇩🇪und Farah🇮🇹    Belgian Tigers Farengo🇩🇪, Frazer🇬🇧 und Furchtlos🇩🇪

Die erste F R E U D I G E  N A C H R I C H T im neuen Jahr 2022

 👇👇👇👇👇👇👇👇

Unsere Welpen sind daaaaa 💞
Geboren sind 3 Rüden und 6 Hündinnen |

3 Welpen waren leider so klein das sie es nicht geschafft haben
Wir freuen uns nun wie verrückt

über 3 tolle Buben🖤 und 3 schicke Mädels♥

🍀🍀🍀🍀🍀🍀 

Loonie und den Zwergen geht es bestens. Sie kümmert sich vorbildlich um ihre Brut und sie hat massig Milch. 

 

 
 
 
 
 

Rottweilerwelpen, ADRK Rottweiler, Rottweiler Sachsen Anhalt, Rottweilerwelpen Deutschland, Rottweilerwelpen VDH Zucht, ADRK Züchter, VDH Rottweiler Welpen, Rottweiler Züchter, Rottweiler Magdeburg, Rottweiler für die Familie, gesunde Rottweiler , Rottweiler vom Züchter, gesunde Rottweiler, kräftige Rottweiler 

 
Belgian Tigers VDH - BSD - FCI - ADRK Rottweiler und Malinoiszucht [-cartcount]