Das WURFTAGEBUCH♥

>>> Belgian Tigers G*Wurf ROTTWEILER ( Infos zu den Eltern und der Trächtigkeit)
Wurftag: 10. Juni 2022 
Wurfstärke: 3 Rüden und 4 Hündinnen

Die Zwerge sind 2 Wochen alt und so langsam tut sich was.
Zum einen haben sie gestern ihre erste Wurmkur bekommen, die sie mehr oder weniger, trotz Ekel, brav geschluckt haben und zum anderen sind die kleinen Knopfaugen nun endlich auf. 
Mit einem Mal erscheinen sie viel größer und agiler. 

Gestern waren wir fleißig.
Der Welpenauslauf neben unserer Terrasse ist bereits aufgestellt und Döttchen hat alles inspiziert. Nachher gehts dann auch für die Babys mal kurz raus in die Sonne.

Ich habe beschlossen, heute das Welpenhaus für den baldigen Umzug vorzubereiten, warm genug ist es ja draussen. 
Die Wurfkiste ist zwar immernoch gut sauber was die großen Geschäfte anbetrifft, aber nach der langen Nacht steht am Morgen alles unter Wasser, sodass Dottie auf ihren Beobachtungsposten fliehen muss :) GsD riecht das Welpenpippi noch nach garnichts - aber es ist eben alles klitzschenass, da Madam ja immer die Decken zur Seite buddelt. Was wiederum sicherlich an der Hitze liegt. 

Am Wurmkurtag wird natürlich auch gewogen.
Die Gewichte :

1380g - 1420g - 1510g - 1650g - 1670g
Damit sind wir voll und ganz zufrieden, trotzdem gibt es in Kürze schon das erste Fleisch, darauf freue ich mich immer am meisten. 

<- Da weiß einer aber ganz genau wo die Muddi ist, wenn sie nicht in der Kiste liegt.
Jetzt zum Ende hin, schafft es Dottie sogar *ganz langsam* aufzustehen und aus der Kiste zu steigen.
Wer hätte das gedacht. Jetzt habe ich auf jeden Fall ein besseres Gefühl wenn die ganze Mannschaft nach draussen umsiedelt.


Noch einmal schlafen und dann gibt es die erste Wurmkur.

Tag 13🖤
Es läuft weiterhin alles nach Plan. 
Die Nuckelphasen werden weniger/kürzer und die Schlafphasen nun deutlich länger. 
Dottie kann jetzt mehrmals am Tag für eine etwas längere Zeit verschnaufen. Am liebsten liegt sie oben auf ihrem Podest und beobachtet ihre Brut oder sie macht einfach nur ein Schläfchen. 
Nachdem sie anfangs fast pausenlos in Anspruch genommen wurde, sieht man jetzt ganz deutlich das die Zwerge auch schon für ein Weilchen ohne sie zurecht kommen und das ganz ohne zu maulen. Natürlich schlafen sie in ihrer Abwesenheit, aber man merkt das sie nun nicht mehr permanent Hunger haben. Sie kugeln zufrieden durch die Kiste. Auch wenn Dottie dann wieder zu ihnen stößt, fallen sie nicht mehr direkt über sie her. 

Auf gute Tischmanieren wird von Anfang an geachtet 😜👈 

 

Die Tage 8, 9 und 10

Es ist fast unheimlich wie schnell die Zwerge wachsen. Zu erzählen gibt es weiterhin nicht viel. Dottie hat immernoch ausreichend Milch und sie macht weiterhin alles alleine.

Mein Job sind die Foddos und ich bin für Dotties Tagesmenues verantwortlich. 
Im Moment futtert sie dreimal am Tag, überwiegend Barfmenues (ca 1kg) mit einem kleinen Teil Welpentrockenfutter(ca 200g).
Diese Zusammensetzung scheint genau zu passen, die Welpen nehmen gut zu und sie glänzen schön. Also machen wir erstmal alles richtig..
Jetzt bin ich schon ganz gespannt wann die kleinen Knopfaugen endlich aufgehen. 
Kann nicht mehr lange dauern.

Die erste Woche haben wir im Sack.

Zur Feier des Tages gibt es heute mal keine Handybilder - die Canon musste ran.

Da sehen sie doch gleich viel schnuckelicher aus, die kleinen Tiger und das Döttchen sowieso.
Nicht mehr lang und dann gehen die kleinen Knopfaugen auf.
Auf in die 2.Woche. 

Das ist der, DER immer seinen Kugelbauch ins Bild hält

 

Heute war Wiegetag 

 

 

800g - 860g - 980g - 990g - 1003g 
Das erste Kilo ist geknackt 👉

 

Sie erinnern ein bisschen an
M A U L W Ü R F E♥

# its_a_girl ♥

Noch einmal schlafen und dann haben wir die erste Woche voll.

Zu erzählen gibt es nicht viel, außer: ES LÄUFT 💞

Damit die Geschichte mit der Milchproduktion auch ordentlich unterstützt wird, bekommt Dottie täglich ein Kilo Fleisch, einen Blub Buttermilch und auch Calzium (Frubiase) zu ihrem Trockenfutter dazu. 
Es scheint ganz gut zu funktionieren - Dottie ist die perfekte Tankstelle, finden unsere Babys.
Mit einem KLICK auf das jeweilige Bild, kommt man direkt zu den Anbietern, wo wir immer bestellen. #unsere_empfehlung 

Bei der Chipkontrolle ist jedoch zum Vorschein gekommen, dass Dotties Chip von der linken Halsseite auf die rechte Seite gewandert ist.🙃 Bei der letzten Kontrolle war er vorne vor der Brust und ist nun anscheinend immernoch unterwegs,
Sachen gibts..........

Tag 4 | Wurferstabnahme

durch unseren ADRK Landesgruppenzuchtwart.
Dottie war sehr entspannt und hatte nichts dagegen das die Zwerge begutachtet wurden. Fazit: Alles bestens - die kleinen Tiger sind alle normal entwickelt.
Und wenn unser Zuchtwart zufrieden ist, sind wir es auch 😉

Das Döttchen macht einen richtig guten Job | Die Milch läuft, Dottie kümmert sich um Ordnung und Sauberkeit. 

Ich bin weiterhin arbeitlos. 👊 Das Einzige woran wir noch ein bisschen feilen müßen - LANGSAM aufstehen, damit die Babys nicht so sehr durcheinander kugeln wenn Dottie mal raus muss.  Aber im Großen und Ganzen bin ich sehr, sehr zufrieden mit ihr, damit hätte ich nicht gerechnet. Sie überrascht mich eben immer wieder, mein Döttchen💞

Welcome ♥ |Belgian Tigers Geewoo 🇩🇪 Gigi 🇩🇪 und Grafitti 🇩🇪  Belgian Tigers Gootch🇩🇪 und Gainsboro 🇩🇪

Der Tag der Geburt
Dottie hat in einer sehr schnellen Aktion 7 *recht dicke* Samtpfötchen geboren.

Die Geburt verlief unkompliziert, aber mit ungewöhnlich viel Fruchtwasser. Bei jedem Welpen stand die halbe Wurfkiste unter Wasser.

Was ich in der Art noch nie hatte. Leider sind zwei der Welpen nicht lebend geboren. Ein Teil der Fruchtblasen ist bereits im Geburtskanal gerissen und die beiden, nicht lebenden Welpen hatten sehr viel Fruchtwasser geschluckt.
Man konnte erkennen das sie daran erstickt sind. 
Dottie und den Zwergen geht es sehr gut. Wir freuen uns nun über 2 stramme Burschen🍀🍀 und 3 dicke Weiber🍀🍀🍀

und wir freuen uns auf die nächsten 8 Wochen. Wie es aussieht, macht das Döttchen einen sehr guten und instinktsicheren Job.

Ich bin begeistert und erleichtert.

 
 
 
 
 
 
Belgian Tigers VDH - BSD - FCI - ADRK Rottweiler und Malinoiszucht [-cartcount]