IMEA und ARES | vom ersten Tropfen Blut bis.......................
#sowas_hab_ich_ja_noch_nie_erlebt

(Ginowar als Eisprungtester unterwegs :-)  
Gino ist mein 16 Jahre alter Malinoisrüde, der sehr erfahren ist und sehr viel gedeckt hat)

Tag 1   - der erste Tropfen Blut - Imea ist endlich heiß - FREU
Tag 10 - Isa bringt Imea zu uns
Tag 11 - der erste Progesterontest - Ergebnis 0,64 - noch kein Eisprung in Sicht
Tag 12 - Imea steht trotz dem niedrigem Wert, wie eine 1
Tag 14 - 2.Progesterontest - Ergebnis WIEDER 0,64 - KOMISCH - Imea steht richtig gut und geht Gino auch penetrant um den Bart - Er ist leicht interessiert, geht aber immer wieder weg.

 

Tag 16 - 3.Progesterontest - und wieder die 0,64 - Imea steht und Gino ist deutlich interessierter - Wir glauben ganz fest an einen Fehler vom Labor - dreimal in Folge, genau der selbe Wert. Gibt es sowas ?????
Wir machen zusätzlich eine Abstrich und lassen ihn untersuchen. Das Zellbild zeigt das Imea in einer normalen Hitze ist, aber es ist noch zu früh. Bakteriell ist alles in Ordnung.
Tag 18 - Imea steht Bombe und Gino wird zusehends unruhiger - 4 Progesterontest - Ergebnis 1,54 - immer noch viel zu niedrig - aber wir treffen uns trotzdem mit Ares - Auch Ares ist sehr interessiert - geht dann aber weg nachdem Imea ihn angebrummt hat. 
Tag 19 - ein weiterer Zellabstrich - Ergebnis:  es sind immer noch zuviele Zellkerne zu sehen (beim Eisprung sieht man keine Zellkerne mehr und die Zellen werden als Schollen mit ausgefranzten Rändern dargestellt) 
Tag 21 - wir treffen uns nochmal mit Ares - nach kurzem Beschnuppern hinterm Zaun lassen wir die Beiden zusammen.

Imea steht wieder 1A - diesmal duldet sie alles was Ares mit ihr anstellt - sie ist lammfromm - aber ARES geht nach einer Weile einfach weg und lässt sie stehen. Ich entschließe mich, ihm zu vertrauen :-) Was wirklich schwer fällt.
Tag 23 - 5.Progesterontest - Ergebnis 2,1 - immer noch kein Eisprung in Sicht und auch der Zellabstrich zeigt weiterhin das wir immer noch zu früh sind. Da das Ganze aber sehr schnell ansteigen kann, verabreden wir uns trotzdem ein weiteres Mal mit Ares. 
Tag 24 - Imea steht und ist mega kuschelig - Gino will erstmalig aufsteigen und frisst seit heute schlecht - auch Ares ist an diesem Tag deutlich energischer - die beiden führen einen niedlichen Liebestanz auf - aber Ares versucht kein einziges Mal aufzureiten.

Wir entschließen uns zu einem weiteren Test, obwohl ich nun schon langsam vermute das Imea vielleicht gar keinen Eisprung bekommt. Sowas soll es ja auch geben. Auch zweifelt man am Rüden, traut er sich vielleicht nicht ? Alles komisch.
Tag 25 - 6.Progesterontest - Ergebnis 4,84 - Jöhööööööööööööö - ENDLICH haben wir beginnende Eisprünge, auch der Zellabstrich zeigt nun ein völlig anderes Bild, aber immer noch nicht perfekt, laut meiner Tierärztin
Jetzt wissen wir, warum Ares am Vortag noch nicht decken wollte. Ich bin mittlerweile schwer begeistert von dem Burschen.
Wir entschließen uns zwei Tage Pause einzulegen und dann erneut zu Ares zu fahren.
Tag 26 - Zellabstrich - es sieht richtig gut aus - auf dem Bild haben nun endlich die Schollen die Vorherschaft übernommen :-) und es sind so gut wie gar keine Zellkerne mehr sichtbar. MORGEN ist der richtige Tag :-) Ich glaube fest an Ares, auch wenn ich mittlerweile die Einzige bin.
Update Tag 26 abends und nun ist auch der Wert vom 7.Progesterontest eingetrudelt. Ergebnis 10,45.

MORGEN ist definitiv der richtige Tag . Unglaublich, wie lange das gedauert hat.
Tag 27- Wir fahren HEUTE zum decken.

 

09.05.2020  | Tag 27

und es hat geklappt - Yessssssssssss | Ares hat Imea gedeckt und diesmal war er absolut überzeugt.
Für mich steht fest und es ist auch sowas von offensichtlich, dass heute der richtige Tag ist. 
Der Bursche weiß was er tut.

Das Ganze hat weniger als 3 Minuten gedauert, vom ersten Schnuppern bis zum Knoten.
JETZT heißt es warten und Daumen drücken.

Leider habe ich gar keine Erfahrungswerte von sooooo späten Eisprüngen und ob das überhaupt alles normal verläuft. Lassen wir uns überraschen - ein gutes Gefühl habe ich auf jeden Fall erstmal.
Fazit: ARES ist ein Traum ♥ - wie es aussieht deckt er tatsächlich nur, wenn auch Eisprünge stattgefunden haben. Sein Deckverhalten ist mega - besser gehts nicht. Ich bin begeistert.